Förderkonzept

Die Trainingsförderung der Kinder setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen. Dabei hängt die Höhe der individuellen Unterstützung von Faktoren wie Fleiß, sportlichem Erfolg und Teilnahme am Vereinsleben ab. Die Kids haben bis zum Herbst die Möglichkeit, entsprechend dem im Schaubild dargestellten Bausteinsystems, sich ihre individuelle Förderung zu erspielen.

Schaubild: TCMK-Baustein-Fördersystem
+ Schaubild: TCMK-Baustein-Fördersystem

Wie sich die einzelnen Anforderungen genau definieren finden Sie hier.

Mit dem neuen Förderkonzept möchte der TCMK zum einen den sportlichen Aspekt verstärken, gleichzeitig aber auch die Kinder und Jugendlichen (aber auch die Eltern) in die Pflicht nehmen, über den normalen Trainingsbetrieb hinaus mehr Präsenz auf dem Tennisplatz zu zeigen. Das Konzept ist so gestaltet, dass es für jedes Kind (unabhängig von der Spielstärke) relativ einfach ist, eine Bezuschussung in der Größenordnung der Vorjahre zu erhalten. Bei sportlich orientierten Kids kann die Förderung sogar deutlich über das bisherige Maß hinausgehen. Auch der Aspekt „Geschwisterkind“ ist berücksichtigt.

Neben der Trainingsförderung übernimmt der Verein auch die Startgebühren für die verschiedensten Turniere.